13. Tag
 

Heute mieten wir uns ein Auto da wir selbständig die Region erkunden wollen. Wir entscheiden uns für die Tablelands Region. Wir fahren nach Malanda zu den gleichnamigen Malanda Falls und dem Malanda Rainforest. Wir können Schildkröten und Waldkangaroos beobachten. Danach fahren wir weiter zum Hypipamee Nationalpark wo wir eine kleine Wanderung zu einem erloschenen Vulkankrater unternehmen. Am Grund des ca. 115m tiefen Kraters befindet sich ein kleiner See. Wir verlassen den Park und fahren zum Lake Barrine wo wir wieder einen kleinen Spaziergang durch den Regenwald unternehmen. Plötzlich breitet sich jedoch ein starker Regen aus und der zwingt uns zur Flucht. Wir sind mit dem Auto aber schneller als der Regen und fahren deshalb noch zum imposanten Cathedral Fig Tree. Als Abschluss dieses erlebnisreichen Tages gönnen wir uns ein richtiges BBQ mit bestem Fleisch und unser alltägliches Bier darf natürlich auch nicht fehlen....

Malanda

kleiner Wasserlauf in Malanda

Malanda

Sumpf-Wasserzone im Regenwald

Malanda

Baum mit "Früchten" am Stamm

Hypipamee Nationalpark

einer von unzäligen Wasserläufen

Hypipamee Nationalpark

Teil der 115m tiefen Kraterwand

Lake Barrine

Lake Barrine

Cathedral Fig Tree

 

 

.