18. Tag
 

Um 07:30 Uhr fahren wir los. Unser heutiges Ziel ist Darwin. Ausserhalb von Katherine haben wir ein Stück eines früheren Korallenriffs gesehen. Es hatte vor 350mio Jahren eine Länge von 4000km und war teil des heutigen Barrier Reef. In Adelaide River stoppen wir um eine kurze Pause zu geniessen. Hier besuchen wir ein Pub, indem der Wasserbüffel Charlie vom Film "Crocodile Dundee" anzutreffen ist. Wir bleiben aber nicht lange sondern fahren weiter und erreichen um 11:00 Uhr den Litchfield Nationalpark. Hier sind wiederum zahlreiche Termitenhügel anzutreffen. Einerseits sehen wir hier die Cathedral Termites sowie die Magnetic Termites. Später fahren wir dann weiter zu den Florence Falls wo wir uns bei einem kühlen Bad abkühlen.

Um 13:45 Uhr fahren wir aber weiter und kommen dann um 15:30 Uhr in Darwin an. Darwin ist die Hauptstadt des Northern Territory. Die Stadt wurde im Krieg 62 mal von Japan bombardiert und wurde von 3 Wirbelstürmen zerstört. Den Namen Darwin trägt sie erst seit 1927. Früher hatte sie den Namen Palmerstor.

Am Abend haben wir am Strand den wunderschönen Sonnenuntergang genossen. Leider darf man hier wegen den zahlreichen Krokodilen aber nicht baden. Ebenfalls erwähnenswert ist der sehr hohe Bierkonsum in Darwin. Der liegt laut Studie bei 1.8 Litern pro Person und Tag!!

Katherine

350mio Jahre altes Riff

Katherine

350mio Jahre altes Riff

Wasserbüffel

Charlie - der Büffel von Crocodile Dundee

Litchfield N.P.

Riesiger Termitenhügel

Litchfield N.P.

Magnetic Termites

Florence Falls

Wasserfälle im Nationalpark

Florence Falls

Wasserfälle im Nationalpark

Darwin

Küstenabschnitt

Darwin

Sonnenuntergang an der Küste

Darwin

Sonnenuntergang an der Küste

Darwin

Sonnenuntergang an der Küste

Darwin

Sonnenuntergang an der Küste

 

 

 

 

.