24. Tag
 

Um 07:00 Uhr packen wir unsere Sachen und verlassen die Farm. Wir fahren als erstes zu den Devils Marbles. Diese Steinkugeln bestehen aus Granit und sind eine heilige Stätte der Aboriginals. Nachdem wir uns sattgesehen haben, fahren wir auf dem Stuart Highway weiter und haben den längsten Geraden Streckenabschnitt vor uns. Er misst 47km. Um 10:00 Uhr erreichen wir Barrow Creek und am Mittag Aileron. Wir fahren weiter und beobachten diverse Willi Willis und ein grosses Buschfeuer. Wir passieren nun erneut den Wendekreis des Steinbocks und kommen um 14:30 Uhr in Alice Springs an.

Hier besichtigen wir die ehemalige Telegraph Station und den Royal Flying Doctor Service. Am späteren Nachmittag gehen wir in die Stadt. Wer sich für Aboriginal Art interessiert kommt hier ganz auf seine Kosten. Ich war bereits in Darwin von den unzähligen Galerien fasziniert. Doch Alice Springs übertrifft dies um einiges. Ebenfalls hat man hier die Möglichkeit direkt mit den Aborigines zu handeln. Diese werden nämlich sehr oft aus den Gallerien vertrieben. Ich bin Ihnen dann sogleich gefolgt und habe mir die Zeichnungen zeigen lassen und einen Preis verhandelt. Davon profitieren dann beide da ich weniger bezahlen muss als in den Galerien und der Aborigine aber mehr erhält als von den Läden.

Devils Marbles

Steinformationen aus Granit

Devils Marbles

Steinformationen aus Granit

Devils Marbles

Devils Marbles

Devils Marbles

Devils Marbles

Barrow Creek

Hotel bei der Tankstelle

Barrow Creek

Tankstelle mit Shop

Willi Willi

Wendekreis des Steinbocks

 

 

 

 

.