8. Tag
 

Wir stehen wiederum früh auf und fahren um 08:30 mit dem Bus zum bekannten Schiffswrack welches leider von Jahr zu Jahr mehr zerfällt. Anschliessend fahren wir zum Süsswasserbach Ali Creek. Zuerst dachte ich mir was an einem Bach speziell sein sollte. Doch wo wir dann da waren brauchte ich keine Erklärung mehr...
Das kalte Wasser im Bach kommt uns dann sehr gelegen, da uns die Sonne wieder ziemlich aufgeheizt hat. Im Bach konnten wir Süsswasser-Aale, Krebse und kleine Fische beobachten. Wir fahren wieder weiter und gehen nun in den Regenwald, wo wir dann endlich unseren ersten wilden Dingo sehen können. Die kleine Wanderung durch den Wald ist ebenfalls sehr entspannend. Man hört diverse Vogelarten und andere Tiere und sieht Pflanzen, Schmetterlinge etc. Wirklich wie im Paradies...
Zum Schluss fahren wir nun noch zu einem der 42 Seen welche auf Fraser vorkommen. Glasklares Wasser und schneeweisse Sandstrände ziehen mich ganz in den Bann des Staunens! Wirklich traumhaft und unvergleichbar schön.

Leider müssen wir aber wieder weiter, da wir um 16:15 Uhr auf unsere Fähre sein müssen. Zurück in River Heads fahren wir noch eine kurze Strecke bis nach Urangan - einer Ortschaft von Harvey Bay. Hier schlagen wir unser Camp auf und träumen von Fraser Island.

Fraser Island

Der Strand als Verkehrsweg

Fraser Island

Schiffswrack

Fraser Island

Schiffswrack

Fraser Island

Sandfels mit verschiedenen Sandfarben

Fraser Island

Der schöne Bach - Ali Creek

Fraser Island

Der schöne Bach - Ali Creek

Fraser Island

Der schöne Bach - Ali Creek

Fraser Island

Im Regenwald auf Fraser

Fraser Island

Im Regenwald auf Fraser

Fraser Island

Im Regenwald auf Fraser

Fraser Island

Schlingpflanze wie sie zahlreich vorkommen

Fraser Island

Süsswassersee - Lake Barrabeen

Fraser Island

Süsswassersee - Lake Barrabeen

 

.